Die SILCA Pista Plus Standpumpe

Die Legende, noch besser gemacht

290504 pista%20%20main%20hiro%20%281%20of%201%29 08b9e8 large 1537434634

Amsterdam | 16. Oktober, 2018 – Die Pista Plus ist die Legende unter den Silca-Pumpen und wurde nun in Sachen Funktionalität und Haltbarkeit aktualisiert und weiter verbessert. Die neueste Generation der Pista kommt mit all den bekannten Premium-Komponenten, die sie zum Bestseller unter den Standpumpen seit ihrem Debüt im Jahr 1962 gemacht haben, und fügt einige, von der SuperPista Ultimate stammenden Eigenschaften hinzu, um die Stabilität und Nutzbarkeit zu verbessern.

Wie auch seine Vorgänger ist die Pista Plus gebaut, um den Rest Deiner Radausrüstung zu überdauern. Der wertige Stahlzylinder, das 3mm dicke Lederkolben-Design und das Rückschlagventil aus Messing garantieren konkurrenzlose Langlebigkeit. Dabei geht es nicht nur um die Materialien an sich, auch lässt sich die Pumpe gut zerlegen und wieder aufbauen.

Der hocheffiziente Zylinder mit kleinem Durchmesser, kombiniert mit der Kolbenscheibe aus italienischem Leder und der deutschen igus-Linearführung, lässt die Pista Plus einen Druck von 220 PSI erreichen – eine weitere Verbeugung vor ihrem Vermächtnis.  

Das Plus in der Pista Plus steht für ein Plus an Stabilität. Während die klassische Pista ein flaches Profil und andere Design-Elemente beinhaltet, die sie zur idealen Reisepumpe machen, spricht die Pista Plus jene an, die ihre Pumpe lieber stationär nutzen – zuhause, im Laden oder im Velodrom. Mit der 3-Fuß-Bodenplatte aus Aluminium und dem größeren Griff, aus Eschenholz gedreht, übernimmt die Pista Plus die Ergonomie und die ausgezeichnete Stabilität der SuperPista Ultimate Baureihe.

Die Pista Plus verfügt über einen langen Schlauch mit einem Aufsatz für Schrader-Ventile und den Silca-eigenen, darauf aufsetzbaren Presta-Pumpenkopf mit Entlüftungsventil. Die Halterung für den Pumpenkopf ist eine schlaue Weiterentwicklung des bestehenden Designs, da jetzt der Schrader-Schlauch gesichert wird. Das heißt, man kann den Presta-Pumpenkopf ohne Probleme gegen die HIRO Version tauschen, oder jeden anderen (z.B. Adapter für Scheibenrad), der sich über das Gewinde anbringen lässt. Das Manometer hat auch ein Update bekommen und ist nun leicht vergrößert (64mm), für verbesserte Lesbarkeit und Genauigkeit.

Spezifikationen:

  • Strapazierfähiger, stabiler Stahlzylinder
  • Großer Griff aus Eschenholz, mit Führung für den Schlauch
  • Hocheffizientes SILCA Lederkolben-Design
  • Rückschlagventil aus Messing
  • Präziser, strapazierfähiger 2.5 (64mm) Druckmesser
  • Langer Schlauch mit integriertem Schrader-Pumpenkopf
  • Aufsetzbarer Presta-Pumpenkopf mit Entlüftungsventil
  • Bis zu 220 PSI /15 BAR
  • UVP; $145

Produktseite (live am 16.10); https://silca.cc/products/pista-plus-floor-pump

Über SILCA

SILCA wurde 1971 vor den Toren Mailands, in Italien, von Felice Sacchi gegründet. SILCA führte nicht nur als erste Firma Messgeräte an Pumpen ein, sondern auch die erste echte Hochdruck-Rahmenpumpe. Nach dem Zweiten Weltkrieg leistete SILCA mit dem Einsatz des damals revolutionären Leichtbaumaterial Kunststoff weiter Pionierarbeit; später erneut mit der Einführung von CO2 im Radgebrauch. Heute ist SILCA in Indianapolis, USA ansässig und entwickelt und fertigt weiterhin Produkte mit Kultstatus – nur mit den besten Materialien und mit der bestmöglichen Verarbeitung.

Kontakt

Download PDF
Download PDF
Über Twotone Amsterdam

We are an Amsterdam based sales and PR consulting agency. We pride ourselves on being flexible enough to adapt to any situation and tough enough to ensure things get moving. We love to drink good coffee, hear your story and learn how we can help you and your brand.


Twotoneams.nl

Pressemitteilungen