Fara komplettiert seine Serie mit der Einführung des neuen F/GR

Das norwegische Unternehmen möchte kein einziges Stück der wunderschönen skandinavischen Landschaft unbefahren lassen und hat deshalb das neue F/GR entwickelt. Damit vervollständigt das Unternehmen seine Trilogie von Modellen für jeden Fahrertyp, jedes Abenteuer und jeden Untergrund.
FGR3_ekar_sideview_edited_2.jpg
  • jpg

London, 4. November 19:00 Uhr -Fara Cycling stellt heute die neueste Version seiner erfolgreichen Gravel-Plattform vor, das F/GR. Mit einer größeren Reifenfreiheit (50mm 700c), einem überarbeiteten Design und einer neuen Geometrie ist das F/GR eindeutig auf Vielseitigkeit und Spaß ausgerichtet und nicht auf rennspezifische Räder, wie sie andere Marken auf den Markt bringen.

Drei ist eine magische Zahl, fast mystisch, und mit seinen drei Modellen glaubt Fara Cycling, dass sie jeden Aspekt des Dropbar-Fahrens abdecken, von ruppigen Singletracks über abgelegene Feldwege bis hin zu geschmeidigem Asphalt. 

_R5A0046.jpg
  • jpg

Der Fokus auf Design und Entwicklung hat Fara Cycling über die norwegischen Grenzen hinaus bekannt gemacht. Das junge Unternehmen, das von Jeff Webb gegründet wurde, hat sich bei der Entwicklung seiner neuesten Schöpfung, dem F/GR, auf seine in der norwegischen Radsportkultur tief verankerten,erlebnisorientierten Wurzeln besonnen.

Das Direktvertriebsmodell ermöglicht es ihnen, diese großartigen Fahrräder mehr Radfahrern zu einem angemessenen Preis zugänglich zu machen. Über einen einzigartigen und einfachen Online-Konfigurator ist jedes Fahrrad von Fara Cycling auf die Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten und wird in Oslo von Hand zusammengebaut, bevor es um den Globus verschickt wird.

  • jpg
  • jpg
  • jpg
  • jpg

Zurück zum neuen F/GR: Es verfügt über einen größeren Radstand und flachere Winkel, was es zusammen mit der großen Reifenfreiheit (700c x 50mm) perfekt für diejenigen macht, die die Grenzen dessen, was Dropbar-Bikes können, ausreizen wollen. Mit den empfohlenen 43-mm-Reifen verwandelt es sich wieder in ein schnelles und spaßiges Bike für lange, staubige Abenteuer oder auch lebhafte Pendlerfahrten durch die Stadt.

Mit diesem Trio verdeutlicht Fara, dass der Einfluss den sie durch ihre Heimat erfahren, in beide Richtungen geht. Denn während sie das Fahrraddesign mithilfe der Einflüsse ihrer Umgebung neu definieren, positionieren sie die norwegische Szene zugleich als eine der Gravel-Metropolen der Welt und rücken Norwegen und ihre Fahrräder an die Spitze einer weltweiten staubigen Revolution, die bereits in vollem Gange ist.

FARA Cycling-97-2.jpg
  • jpg

Das neue F/GR kann ab sofort vorbestellt werden und wird im April 2022 ausgeliefert.

Über Fara

Großartige Fahrräder, gebaut für alle Freiheitssuchenden.

Fara wurde 2016 in Norwegen gegründet. Als ehemaliger Radprofi suchte der Gründer Jeff Webb nach einer Möglichkeit, seine Leidenschaft für das Radfahren außerhalb des Wettkampfzirkus wiederzuentdecken. Er fand sie in der Freiheit und dem Bewusstsein, sich auf zwei Rädern uneingeschränkt in der Natur zu bewegen. Er fand sie in der Faszination des Entdeckens und des Abenteuers, verstärkt durch die raffinierte Einfachheit, die das Radfahren auszeichnet. Mit dieser Haltung und diesem Gedanken wurde Fara zu einer Möglichkeit, Fahrräder der Spitzenklasse, die normalerweise Profis und Gutbetuchten vorbehalten sind, auch für Otto Normalverbraucher zugänglich zu machen.

Die Fahrräder von Fara sind von nordischen Designprinzipien inspiriert und werden mit Leidenschaft in Norwegen aus den besten verfügbaren Komponenten zusammengebaut.  Das gibt Ihnen die Freiheit, zu reisen, zu entdecken und etwas zu erleben!

Produkt-Highlights
  • Robust, Rahmen und Gabel aus Carbonfaser.
  • Vollständig interne Kabelführung (Token S-Box System)
  • Geschwungene Sitzstreben für mehr Komfort.
  • In-Frame Stash Fach - Praktischer Platz, um Zubehör zu verstauen!
  • Fara Cycling IBS (Integrated Bikebacking System) - Keine Riemen mehr nötig!
  • 1050g Gewicht (Größe M) - sehr leichter Gravel-Rahmen.
  • 700x50mm Reifenfreiheit - Go-anywhere Fähigkeiten.
  • Runde, 27,2mm Sattelstütze - kompatibel mit vielen Sattelstützenmodellen, einschließlich Dropper Posts.
  • Intuitive Fit-Geometrie - 4 Größen, die fast jedem Fahrer passen.
  • T47 Tretlager - eliminiert störende Knarzgeräusche.
  • Integrierte Schutzblechbefestigung - Keine Probleme mehr mit der Montage von Schutzblechen.
  • Triple Fork Cargo Mounts - Zusätzliche Transportmöglichkeiten.
  • SRAM UDH-kompatibles Schaltauge - Zukunftssicher.
  • Direct-mount-Vorderradbremse für 160-mm-Rotoren - macht Adapter überflüssig.
  • 12mm Steckachsen - erhöhte Torsionssteifigkeit.
Startpreis: €3500 mit Shimano GRX 810.
Erhältlich in
  • 4 Größen: small (49cm), medium (53cm), large (56cm) und xlarge (59cm)
  • 4 "Fara-Farben" : Fjord Green, Winter Sky Blue, Wet Asphalt und Morell Red
  • Signature Serie : Phyllite / Rust Logo
Favicon for faracycling.com Fara Cycling faracycling.com
Favicon for news.twotoneams.nl Media kit: F/GR | Twotone Amsterdam Newsroom news.twotoneams.nl
Favicon for instagram.com https://www.instagram.com/faracycling/ instagram.com
Favicon for youtube.com The F/GR. Designed to take you to the most incredible places. youtube.com

Kontaktdaten

Verwandte Themen

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern